logo
Homepage über Tauchen und Delfine
Home
Grenzgänger
Begegnungen
Malerei
Babyschwimmen
Fotos-Video-Technik
Unterwasserfotos
Videos
Ausrüstung
Geschichte Tauchen
Wale und Delfine
Naturfotografie
Über mich
Gästebuch
Sitemap


 

Fotofestival Grenzgänger - Zwischen Wildnis und Menschenwerk' 2017

 

Wie 363 andere Fotografgen bin ich dem Aufruff gefolgt und habe 10 Fotos für die Veranstaltung eingereicht. 

Aus den 3630 Einsendungn wurden zwei meiner Aufnahmen durch eine Jury für die 20 ausgestellten Bilder ausgewählt.

 

 

Eröffnung der Ausstellung 

hier bin ich mit meinen Fotografien zu sehen 

 

   

Quallen im Netz 

 

Fisch im Netz 

Künstliches Riff Nienhagen 

Das Netz war eigentlich als Siedlungshilfe für Miesmuscheln gedacht. 

Durch ungünstige Strömungen hatten sich hunderte von Ohrenmuscheln verfangen. 

 

Tauchgang an der Ostmole 

Dieser Schleimfisch hatte sich in einer Aalreuse vor der Ostmole verfangen.

Für mein Verständnis sollte dort vor der Mole sämtliche Fischerei verboten werden, da die Steinschüttung inzwischen eine Kinderstube für viele Fischarten darstellt.

Nicht selten sind hier bei meinen Tauchgängen prall mit Jungfischen gefüllte Reusen zu beobachten. Die Krabben haben sich diese Reusen als Nahrungsquelle erschlossen und fressen die gefangenen Jungfische bei lebendigem Laib auf. 

Das eigentliche Ziel Aal zu fangen wird zur Falle für den Jiungfisch. Meist sind nur 2-3 Aale in den Reusen zu sehen. 

Für mein Verständnis bringt sich dieser Fischer selbst um seine Erwerbsquelle.